Mittwoch, 29. August 2012

"Urlaubsbänkle"


War das eine Überraschung!!!Als ich Abends von unserem "Betriebsausflug"mit Ines /Seifentier (Knopfmuseum )nach Hause kam,hatte mich meine Hausperle(Göga)mit dieser riesen selbstgebauten Shabby-Kuschel-Entspannungsbank überrascht.Die Bank ist hoch,wie hoch habe ich versäumt zu messen aber man braucht eine Leiter zum Hinsitzen bei einer Körpergröße von 150 cm und sie ist 200 cm lang.(Ohne Bandscheibenvorfall und Hüftprobleme ,schafft man es locker mit einem Hupf zum Sitzen)Der Sitz ist eine Holzschreibtischplatte und die Lehnen sind aus alten Klappläden.Zuerst war ich von der Größe der Bank etwas überrollt,denn unser Gärtle ist recht klein.Aber nun ,mit der Zeit,habe ich mich an die Größe gewöhnt. Zum" Einkuscheln" werde ich dieses Jahr nimmer kommen aber vielleicht in der nächsten Sommersaison.Dazufügen möchte ich noch,die Inspiration zu dieser Gartenbank ,hatte er von Isa/villakruschtelbunt (Post vom Donnerstag ,26.April 2012)So ab und zu,schaut er doch mit,wenn Frau ins Netz geht....

Kommentare:

  1. Na die ist ja wirklich superschön geworden! Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht ja genial aus! Machst du jettz öfter mal einen Betriebsausflug? ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch gar net schlecht, wenn Frau ab und zu mal wegfährt oder?
    Dein Ralf ist eine echte Perle:-) Hat er super hingekriegt, das Bänkle und wenn ich wieder zum Übernachten komm (das mit Asperg geht übrigens klar, dann reservier ich mir schon mal das Bänkle)

    Ganz liebes Grüßle von Ines

    AntwortenLöschen
  4. Das ist mal eine Überraschung, sieht super aus dein neues Bänkle, hat dein GöGa fein gemacht.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  5. Boooooaaaaah staun, die sieht einfach nur super aus...

    Liebe Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ich habs im Orginal gesehen und bin einfach nur begeistert,freu mich auf die nächste Gartenparty da reserviere ich mir jetzt schon den besten Platz ;-))

    AntwortenLöschen